Über mich

Ich bin Fahrlehrer und psychotherapeu­tischer HP (Zulassung nach HeilpG). Darüber hinaus besitze ich sämtliche Fahrerlaubnis-Klassen (Auto, Motorrad, Bus und LKW) und die Fahrlehrerlaubnis für die Klassen BE und A (Pkw, Anhänger und Motorrad). Zusätzlich habe ich die Ausbildung zum Berater für Kraftfahr­ereignung abgeschlossen.

In meiner Tätigkeit als Fahrlehrer habe ich die Fahrschule Safety-Drive Ltd in Göttingen mitbegründet und eine Zeit lang als Geschäftsführer geleitet. Da ich als besonders ruhiger und gelassener Fahrlehrer gelte, habe ich mich schon frühzeitig auf Fahrschüler mit Ängsten, aber auch auf Fahrschüler mit Lern­schwierigkeiten eingestellt.

Um Ängste auch tiefgründig behandeln zu dürfen, bin ich zusätzlich zum Beruf des Fahrlehrers auch HP für Psychotherapie (HeilpG) und berate Betroffene hinsicht­lich Ihrer Kraftfahreignung. Neben meiner Praxis -Tätigkeit arbeite ich regelmäßig als Gastdozent in der Fahrlehrer­ausbil­dung bei der Verkehrsfachschule Seela in Braunschweig.

Ehrenamtlich bilde ich von Zeit zu Zeit Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bovenden für den Dienstführerschein aus. Diese befähigt sie zum Führen der Lösch­fahrzeuge zu Einsatzzwecken.

Durch die Verknüpfung meiner Qualifika­tionen als Fahrlehrer, der therapeutische Zulassung (nach HeilpG) und der Ausbildung zum Berater für Kraftfahr­eignung, arbeite ich als Verkehrsthe­rapeut und biete profes­sionelle MPU-Beratung und -Vorbereitung an. Besonders bei dem gefürchteten psychologischen Teil der Untersuchung (hier "fallen" die meisten Klienten durch) sind meine fundierten, verkehrstherapeu­tischen Kenntnisse eine wertvolle Hilfe zur induviduellen Aufarbeitung des problematischen Verhaltens. Ich begleite den Betroffene auf Wunsch bis zur erfolgreichen MPU (wenn keine grundsätzlich ausschließen­den Faktoren, wie z B Hirnschädigungen oder ausschlie­ßende Behinderungen vorliegen).

Nach oben